Lebenslinien

10. Oktober – 9. Dezember 2012

Ausstellung im Glasturm

Die Autorin Ewa Boura und die Fotografin Esther Moldenhauer haben 13 KreuzbergerInnen aus der unmittelbaren Umgebung des Museums in Schrift und Bild portraitiert. Menschen unterschiedlicher Herkunft und mit verschiedenen Muttersprachen. Sie zeigen, wie sie Brüche in ihrem Leben angenommen haben: Veränderungen, ausgelöst durch Schicksalsschläge, politische Umwälzungen, Ortswechsel oder die Liebe. Sie alle bezeichnen Kreuzberg als ihre Heimat.

Fotos: Esther Moldenhauer