Die Welt vor der Tür – Szenen aus dem Görlitzer Park

26. Februar bis 27. März 2016

Installation in der Ausstellung „ortsgespräche“:

„Die Welt vor der Tür – Szenen aus dem Görlitzer Park“

Filminstallation von Lorenz Rollhäuser
In seiner Filminstallation „Die Welt vor der Tür“ untersucht der Kreuzberger Journalist und Künstler Lorenz Rollhäuser einen zentralen Ort im Bezirk: den Görlitzer Park. Seine bewegten Stills zeigen ihn in seinen sich überlappenden Funktionen: Entspannungsoase, Partylocation und Mülldeponie, Durchgang und vorübergehendes Zuhause, Ort für den Verkauf und Konsum von Drogen, Schauplatz polizeilicher Maßnahmen. Die Installation ist innerhalb der Ausstellung „ortsgespräche“ als Beitrag zur Diskussion um die Nutzung dieser öffentlichen Grünanlage zu sehen.

Foto: Lorenz Rollhäuser
Foto: Lorenz Rollhäuser
Foto: Lorenz Rollhäuser
Foto: Lorenz Rollhäuser
Foto: Lorenz Rollhäuser
Foto: Lorenz Rollhäuser