Gesichter der Migration

29. April bis 10. Juni 2007

Die Ausstellung "Gesichter der Migration" hat das Anliegen, fernab von der öffentlichen Debatte über Integration, diejenigen zu Wort kommen zu lassen, um deren Integration es geht. Wir haben Menschen der ersten und der dritten/vierten Generation von MigrantInnen fotografiert und interviewt. Es ist eine Ausstellung und ein Katalog dazu entstanden. Diese Menschen haben uns ganz offen und liebenswürdig unsere Fragen beantwortet. Wie leben sie hier? Was denken und fühlen sie? Was wünschen sie sich für ihre Zukunft? Was machen sie in ihrer Freizeit - und viele weitere persönliche Fragen haben sie uns beantwortet, wofür wir ihnen sehr danken.

Es sind dabei sehr schöne Fotos und äußerst interessante Interviews entstanden, die sehr aufschlussreich sein können, wenn die Zuschauer und Leser offen sind für ein genaues, facettenreiches Bild der heutigen Migrantengeneration.

Kontakt: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjugendkultur(at)web.de oder 0163/ 820 66 16

Entstanden in Zusammenarbeit von Jugend- und Kulturgemeinschaft Berlin e.V. mit Fita e.V. und dem Fotografen Matthias Zielfel.