© X-MAP  FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum  20.09.2021 18:57

Sammlung Ulrich Baehr

Ulrich Baehr, Maler. Baehr wurde 1938 in Bad Kösen/ Saale geboren. Er lebt in Berlin. Biografische Eckdaten: 1958 Abitur am Gymnasium Carolinum in Osnabrück 1958–1965 Studium der Germanistik an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und an der Freien Universität Berlin 1962–1963 Stipendium der Stresemann-Stiftung für die Ecole-des-Beaux-Arts, Paris 1964 Meisterschüler bei Prof. Volkert; Gründungsmitglied der Galerie Großgörschen 35, Berlin 1968–1970 Dozent an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig 1975 Atelier im Künstlerhaus Bethanien, Berlin 1971 Gründungsmitglied der Gruppe Aspekt, Berlin 1980–1981 Stipendium für das PS 1, New York 1983 Studienaufenthalt in der “Villa Serpentara” der Akademie der Künste, Berlin, in Olevano 1986 Gastprofessur an der Hochschule der Künste Berlin 1987 Professur für Malerei und Kunst im öffentl. Raum, FH Hannover, Fachbereich Bildende Kunst 1997 Studienaufenthalt in der “Villa Aurora”, Los Angeles 2006 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes Preise: 1984 Otto-Nagel-Preis der Berliner Sparkasse 2001 Kunstpreis der SPD-Fraktion der Niedersächsischen Landtages 2006 Deutscher Kritikerpreis Einzelausstellungen (Auswahl): 1964 Galerie Großgörschen 35, Berlin 1968 Städtisches Museum, Osnabrück 1973 Galerie Rothenstein, Bremen 1981 PS 1; New York 1982 Haus am Waldsee, Berlin 1988 Galerie am Savignyplatz, Berlin, Staatliche Kunsthalle, Berlin 1990 Goethe-Institut, Algier 1995 Lenins Schlaf, Galerie Eva Poll, Berlin 1999 “Palmen statt Kräne”, Schering-Kunstverein, Berlin 2003 ”KranZeit” Aquarelle, NordLB-Art Hannover 2006 Das 20. Jahrhundert, FFZ Düsseldorf 2009–2008 Märkische Landschaft, Kunsthaus Potsdam, Kommunale Galerie Berlin 2014 Die Historienbilder, Kunststiftung Poll Berlin 2015 Historienbider, Kunstmuseum Chisinau/Moldova Gruppenausstellungen (Auswahl): 1973 Inter-Grafik, Altes Museum Berlin (Ost) Neue Berliner Realisten, Wanderausstellung 1974 25. Salon de la Jeune Peinture, Paris 1977 Berlin Now, New School of Social Research, New York 1978 Ugly Realism, ICA London 1981 Berlin realistisch, Berlinische Galerie, Berlin 1983 Wege zur Diktatur, Staatliche Kunsthalle Berlin und Kunsthalle Recklinghausen 1985 Berliner Realisten, Osnabrück 1986 Kunst in Berlin 1870 bis heute, Berlinische Galerie Berlin 1987 Berlin Berlin, Martin-Gropius-Bau Berlin 1990 Um 1968, Kunsthalle Düsseldorf, Museum für Gestaltung Zürich 1991 Herbstausstellung, Kunstverein Hannover 1999 Ausgewählt, Bundeskunsthalle Bonn 2001 BauArt, Kurpfälzisches Museum Heidelberg 2008–2010 German Art during the Cold War, Los Angeles County Museum of Art 2011 R ealismus in Deutschland, Museum Pforzheim 2014 Großgörschen 35, Haus am Kleistpark Berlin Sammlungen: Sammlung der Bundesrepublik Deutschland Stadtmuseum Düsseldorf Neue Nationalgalerie Berlin Städtisches Museum Wolfsburg Berlinische Galerie Berlin Haus der Geschichte Bonn Stadtmuseum Berlin Zeitgeschichtliches Forum Leipzig Sprengel Museum Hannover Sammlung der NordLB Hannover Schering Stiftung Berlin Willy Brandt Haus Berlin Prof. Ulrich Baehr wird durch die VG-Bildkunst vertreten.

  1     

Inv.Nr.: 2015/1025
Bezeichnung: Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Montag. Reihe: 5, Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Montag. Reihe: 5, Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973
Inv.Nr.: 2015/1027
Bezeichnung: Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Warten II. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Warten II. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973
Inv.Nr.: 2015/1028
Bezeichnung: Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Mittwoch. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Mittwoch. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973

  1     

Inventar-Nr.
2015/1025

Titel
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Montag. Reihe: 5, Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973

Inventar-Nr.
2015/1027

Titel
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Warten II. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973

Inventar-Nr.
2015/1028

Titel
Druck des Künstlers Ulrich Baehr, Titel: Mittwoch. Reihe: 5 Radierungen aus Babylon, zwischen den Verhören, 1973