© X-MAP  FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum  08.05.2021 06:01

Sammlung Helmut Diekmann

Helmut Diekmann, Maler. Diekmann wurde am 10. August 1941 in Berlin geboren. Er starb 26. März 1968 in Berlin. Biografische Eckdaten: 1956/57 Zernack-Schule, Berlin 1959/60 Meisterschule für das Kunsthandwerk Berlin seit 1960 freiberuflicher Maler Studienreisen nach Belgien und Frankreich Ausstellungen (Auswahl): 1960 Kreuzberger Forum 1962/1963 Kleine Weltlaterne 1963/1964 Berliner Kunstkabinett 1966 Galerie Europa 1968 Foyer der Freien Volksbühne 1999 Galerie Taube Sammlungen: Galerie Taube, Pariser Straße 54, Berlin Galerie Kleine Weltlaterne, Nestorstraße 22, Berlin Marlisa Diekmann, Berlin

  1     

Inv.Nr.: 2015/887
Bezeichnung: Linolschnitt des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Köpfe, 1967
Linolschnitt des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Köpfe, 1967
Inv.Nr.: 2015/893
Bezeichnung: Aquarell des Künstlers Helmut Diekmann, o.T., 1967
Aquarell des Künstlers Helmut Diekmann, o.T., 1967
Inv.Nr.: 2015/999
Bezeichnung: Zeichnung des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Diktatorengeschichte, 1962
Zeichnung des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Diktatorengeschichte, 1962
Inv.Nr.: 2015/1034
Bezeichnung: Linoldruck des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Glückwunschkarte Weihnachten 63, 1963
Linoldruck des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Glückwunschkarte Weihnachten 63, 1963

  1     

Inventar-Nr.
2015/887

Titel
Linolschnitt des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Köpfe, 1967

Inventar-Nr.
2015/893

Titel
Aquarell des Künstlers Helmut Diekmann, o.T., 1967

Inventar-Nr.
2015/999

Titel
Zeichnung des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Diktatorengeschichte, 1962

Inventar-Nr.
2015/1034

Titel
Linoldruck des Künstlers Helmut Diekmann, Titel: Glückwunschkarte Weihnachten 63, 1963