Öffnungszeiten

Ausstellungen

Di–Fr 12:00–18:00 Uhr
Sa–So 10:00–18:00 Uhr
Eintritt frei

Archiv

Di und Mi 10:00–16:00 Uhr
Do 12:00–18:00 Uhr

Büro

Di–Fr 9:00–15:00 Uhr

Anfahrt

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
U-Bahn Kottbusser Tor (U1, U8), Bus M29, 140

So finden Sie uns:

https://goo.gl/maps/vu8x9AQBR762

Barrierefreiheit

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen, zum Archiv und der Veranstaltungsetage. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss des Museums.  Für die Nutzung können Sie einen Schlüssel im Buchladen des Museums (Hochparterre) entleihen.

Vermietung

Die Dachetage des Friedrichshain-Kreuzberg Museums kann für Seminare, Vorträge, Workshops und Filmvorführungen gemietet werden.

Anfragen bitte spätestens 4 Wochen vor dem Wunschtermin an Herrn Jansen:
Tel. +49 30 50 58 52 46 oder vermietungfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Nähere Informationen finden Sie hier

Publikationen

Hier finden Sie eine Liste unserer Veröffentlichungen.

Newsletter & Facebook

Möchten Sie unseren monatlichen Newsletter erhalten? Schicken Sie eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Bestellen“ an
veranstaltungenfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Fachbereich Kultur und Geschichte

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
Tel. +49 30 50 58 52 33
Fax +49 30 50 58 52 58
infofhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Logo FHXB-Museum

Suche

Suche einblenden

Blog

Besuch bei Förderband e.V.

13. März 2014, Digitalisierungsprojekte

Am 5. März waren wir zu Gast bei FÖRDERBAND e.V. in der Torstraße. Die Kulturinitiative hat in den vergangenen drei Jahren die Internetplattform "Kulturfund.org" aufgebaut, auf der die kulturellen Projekte verschiedener Künstler*innen und Initiativen archiviert worden sind, die seit 1989 mit Unterstützung von Förderband e.V. entstanden sind. Die Plattform versteht sich als "generatives Archiv" das wachsen soll.

Weiterlesen

Besuch an der HTW – Projekt DESSIN

26. Februar 2014, Digitalisierungsprojekte

Auf dem Dachboden des ehemaligen Gebäudes der FHTW (heute HTW) am Warschauer Platz, in dem sich vormals die Weber- bzw. Textilschule befand, wurden beim Auszug der FHTW 2006 mehrere Stoffmusterbücher in einem bis dahin verschlossenen Schrank gefunden. Es gehören historisch wertvolle Musterproben dazu, einige Entwürfe lassen sich sogar Schinkel zuordnen.

Weiterlesen

2014 (28)

Dezember (3) November (3) Oktober (4) September (3) August (2) Mai (4) April (1) März (3) Februar (3) Januar (2)