Öffnungszeiten

Ausstellungen

Di–Fr 12:00–18:00 Uhr
Sa–So 10:00–18:00 Uhr
Eintritt frei

Archiv

Di und Mi 10:00–16:00 Uhr
Do 12:00–18:00 Uhr

Büro

Di–Fr 9:00–15:00 Uhr

Anfahrt

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
U-Bahn Kottbusser Tor (U1, U8), Bus M29, 140

So finden Sie uns:

https://goo.gl/maps/vu8x9AQBR762

Barrierefreiheit

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen, zum Archiv und der Veranstaltungsetage. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss des Museums.  Für die Nutzung können Sie einen Schlüssel im Buchladen des Museums (Hochparterre) entleihen.

Vermietung

Die Dachetage des Friedrichshain-Kreuzberg Museums kann für Seminare, Vorträge, Workshops und Filmvorführungen gemietet werden.

Anfragen bitte spätestens 4 Wochen vor dem Wunschtermin an Herrn Jansen:
Tel. +49 30 50 58 52 46 oder vermietungfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Nähere Informationen finden Sie hier

Publikationen

Hier finden Sie eine Liste unserer Veröffentlichungen.

Newsletter & Facebook

Möchten Sie unseren monatlichen Newsletter erhalten? Schicken Sie eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Bestellen“ an
veranstaltungenfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Fachbereich Kultur und Geschichte

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
Tel. +49 30 50 58 52 33
Fax +49 30 50 58 52 58
infofhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Logo FHXB-Museum

Suche

Suche einblenden


Ein jeder nach seiner Façon? 300 Jahre Zuwanderung nach Kreuzberg und Friedrichshain

Eine interaktive CD-ROM zur Geschichte der Zuwanderung

Die interaktive CD-ROM "Ein jeder nach seiner Façon?" gibt einen Überblick über die dreihundertjährige Geschichte der Zuwanderung nach Friedrichshain und Kreuzberg. Sie ist zur gleichnamigen Dauerausstellung im FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum erschienen.

Die CD bietet eine in deutscher und englischer Sprache kommentierte multimediale Schau, die in 55 Minuten mit Fotos, Dokumenten und Musik durch die Geschichte der Zuwanderung nach Kreuzberg und Friedrichshain führt. Hintergrundinformationen mit weiteren Fotos, einer chronologischen Übersicht zu allen Themen sowie 45 Interviews mit Zeitzeugen (davon 10 auch in türkischer Sprache) machen die CD zu einer umfassenden Dokumentation der Migrationsgeschichte eines der typischen Einwanderungszentren Deutschlands. Alle Texte werden als PDF angeboten und können kopiert werden.


Verein zur Erforschung und Darstellung der Geschichte Kreuzbergs e.V., FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Gesellschaft für interregionalen Kulturaustausch e.V., plateau gelb – büro für mediales (Hrsg.)
Berlin 2005
ISBN 3-935810-04-0
vergriffen