© X-MAP  FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum  08.05.2021 06:03

Sammlung Fritz Ebeling

Fritz Ebeling, Maler und Grafiker. Ebeling wurde 1930 in Bitterfeld geboren. Er starb am 7. Juli 2011 in Berlin. Biografische Eckdaten: 1951 Studium Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig 1952 Flucht nach West-Berlin 1952–1957 Studium HfbK, Berlin 1957–1958 Meisterschüler von Karl Schmidt-Rottluff 1959 Beteiligung an der Gruppe Figura seit 1963 Dozent der Theodor-Heuss- Volkshochschule Berlin-Tempelhof Einzelausstellungen (Auswahl): 1957 Erste Atelier-Ausstellung 1958/1959 Ausstellungen Archivarion Berlin 1959/1960 Ausstellungen Senat Berlin, Hilton Kollonaden 1963 Kleine Weltlaterne Berlin 1964 Casa Pictoris Berlin 1967 Haus der Kirche/Trinitatis Jugend 1968 Schöneberger Weltlaterne 1969 Atelier-Ausstellung 1970 Galerie Begoll und Werkentin, Hannover 1970/1971 Ausstellungen im Haus der Kirche, Berlin 1971/1973 Atelier-Ausstellungen 1973 Haus der Kirche, Berlin 1975 Atelier-Ausstellung 1990–1993 Atelier-Ausstellungen 1994 Wein Kunst Genuss Berlin 1994–1998 Atelier-Ausstellungen 1998 Trinitatis-Kirche Berlin 1999 Atelier-Ausstellung Gruppenausstellungen (Auswahl): 1954 Kunstamt-Wilmersdorf 1957 Berliner Kunstkabinett 1958 Kunstamt Wilmersdorf 1958 Europäische Jugendausstellung Castrop-Rauxel 1959 Kunstverein, Hannover 1961 Bayer, Leverkusen 1962 Verlagshaus Axel Springer, Hamburg 1962 Bauzentrum Essen/Ruhr 1963 Große Kunstausstellung, München 1963 Sender Freies Berlin 1964 Centre Francais, Berlin-Wedding 1973/1980 Kunstamt Tempelhof 1980 Amstelveen/Holland Beteiligung an der Große Berliner Kunstausstellung und der Juryfreie Kunstausstellung http://www.fritz-ebeling.de

  1     

Inv.Nr.: 2015/886
Bezeichnung: Holzschnitt des Künstlers Fritz Ebeling, o.T., 1963
Holzschnitt des Künstlers Fritz Ebeling, o.T., 1963

  1     

Inventar-Nr.
2015/886

Titel
Holzschnitt des Künstlers Fritz Ebeling, o.T., 1963