© X-MAP  FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum  12.08.2020 14:19

Fotosammlungen

Im Friedrichshain-Kreuzberg Museum befinden sich mehrere Fotosammlungen aus Negativbildern und Fotoabzügen. Viele Sammlungen bestehen aus meist anonymen Aufnahmen von Orten in Friedrichshain und Kreuzberg. Einige sind bereits digitalisiert, jedoch nicht vollständig erfasst; bei vielen gibt es noch offene Fragen zu Urheber- und Persönlichkeitsrechten. Einige Sammlungen stammen jedoch von bekannten Fotograf*innen wie z.B. Michael Hughes, Toni Nemes, Jürgen Henschel oder Isabella Scheel. Eine davon kann hier online gezeigt werden: die Negativbilder von Jürgen Henschel.

Hinweis:
Für die Bestellung und Verwendung der Fotos von Jürgen Henschel wird von der Rechteinhaberin der Fotos eine Gebühr von 40 Euro pro Foto erhoben. Da die Gelder nicht dem Museum zugute kommen, können die Fotos leider nicht zu einem reduzierten Preis oder kostenlos herausgegeben werden.

Jürgen Henschel, Negative (1959-1991)

Jürgen Henschel (1923-2012) wurde in Berlin geboren und kaufte sich mit 13 seine erste Kamera. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er zur Wehrmacht eingezogen und geriet 1945 in sowjetische Gefangenschaft, aus der er als überzeugter Kommunis...  mehr

Jürgen Henschel, Negative (1959-1991)