© X-MAP  FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum  12.08.2020 14:01

Sammlung Heimatmuseum Friedrichshain

Das Heimatmuseum Friedrichshain wurde anlässlich der 750-Jahrfeier Berlins gegründet und bestand von 1987 bis zur Fusion mit dem Kreuzberg Museum zum Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg im Jahr 2004. Der Bestand des Heimatmuseums setzte sich zusammen aus Unterlagen, die von den Ortschronisten des Stadtbezirks in DDR-Zeit übernommen wurden und aus Materialien, die für Wechselausstellungen des Museums zusammengetragen wurden, darunter viele Überlassungen von Bewohner*innen Friedrichshains. Die Sammlung wird ergänzt durch Kopien von Unterlagen zur Geschichte des Bezirks aus anderen Archiven.

Aus Gründen des Urheber-, Nutzungs-, Datenschutz- und Persönlichkeitsrechts mussten an einigen Stellen Abbildungen und Textpassagen geschwärzt oder unkenntlich gemacht werden. Einige Scrapbooks können nicht in ihrer Gesamtheit gezeigt werden.

Scrapbooks, Fotoalben, Fotosammlungen - Friedrichshain

Die Sammlung besteht aus Alben mit Fotos und Zeitdokumenten zur Geschichte, zu wichtigen Ereignissen und zur Stadtentwicklung Friedrichshains vor allem aus der Zeit von 1945 bis 2004. Das Kernstück der Sammlung sind 21 großformatige Alben, die von ...  mehr

Scrapbooks, Fotoalben, Fotosammlungen - Friedrichshain