Öffnungszeiten

Ausstellungen

Di–Fr 12:00–18:00 Uhr
Sa–So 10:00–18:00 Uhr
Eintritt frei

Archiv

Di und Mi 10:00–16:00 Uhr
Do 12:00–18:00 Uhr

Büro

Di–Fr 9:00–15:00 Uhr

Anfahrt

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
U-Bahn Kottbusser Tor (U1, U8), Bus M29, 140

So finden Sie uns:

https://goo.gl/maps/vu8x9AQBR762

Barrierefreiheit

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen, zum Archiv und der Veranstaltungsetage. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Untergeschoss des Museums.  Für die Nutzung können Sie einen Schlüssel im Buchladen des Museums (Hochparterre) entleihen.

Vermietung

Die Dachetage des Friedrichshain-Kreuzberg Museums kann für Seminare, Vorträge, Workshops und Filmvorführungen gemietet werden.

Anfragen bitte spätestens 4 Wochen vor dem Wunschtermin an Herrn Jansen:
Tel. +49 30 50 58 52 46 oder vermietungfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Nähere Informationen finden Sie hier

Publikationen

Hier finden Sie eine Liste unserer Veröffentlichungen.

Newsletter & Facebook

Möchten Sie unseren monatlichen Newsletter erhalten? Schicken Sie eine kurze E-Mail mit dem Betreff „Bestellen“ an
veranstaltungenfhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Fachbereich Kultur und Geschichte

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
Tel. +49 30 50 58 52 33
Fax +49 30 50 58 52 58
infofhxb-museum.REMOVE-THIS.de

Logo FHXB-Museum

Suche

Suche einblenden

Blog

Reprofotograf in der Fontaneapotheke

12. November 2014 - Digitalisierungsprojekte

Jana Braun

Seit Anfang dieser Woche werden in der Fontaneapotheke Reprofotografien der Grafiken, Gemälde und Plakate des Sammlungsbereichs "Künstlerkreis Kreuzberger Bohème" angefertigt.

Fast 700 Reprofotografien sind bereits im Kasten – neben der guten Vorarbeit des Kollegen Jochen Schreiber und der Erfahrung des Reprofotografen Christoph Petras – spielt dabei auch eine Ansaugplatte eine entschiedende Rolle, die die Plakate so schonend fixiert, dass man in einer Art Fließbandtechnik arbeiten kann. 

Die Ergebnisse sind hervorragend! 

Die Fontaneapotheke befindet sich im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz. Es ist eine original eingerichtete und erhaltene Apotheke des Diakonissenkrankenhauses Bethanien, in der Theodor Fontane 1848 als Apotheker arbeitete.

Die Apotheke ist eine Außenstelle des FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museums. Hier befindet sich das Archiv des ehemaligen Kunstamts und die Sammlung des Künstlerkreises "Kreuzberger Bohème", die das Museum verwahrt.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

2014 (28)

Dezember (3) November (3) Oktober (4) September (3) August (2) Mai (4) April (1) März (3) Februar (3) Januar (2)